Thema:

Arbeitswelt im Wandel: gehen uns morgen schon die Jobs aus? Werden unsichere und schlecht bezahlte Anstellungsverhältnisse in Zukunft weiter zunehmen? Wer sind die Gewinner und die Verlierer dieses Wandels in Deutschland und Europa? Mit der Politik- und Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Anke Hassel diskutieren wir, ob und wie Arbeit in einer digitalen und global integrierten Marktwirtschaft gerecht und sozial gestaltet werden kann.

▼Gast:

Prof. Dr. Anke Hassel ist seit September 2016 Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Sie ist zudem Professorin für Public Policy an der Hertie School of Governance sowie Mitglied der Gründungsfakultät der Privatuniversität. Weitere berufliche Stationen waren in der Leitungsabteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit im Kabinett Schröder I und als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck Institut für Gesellschaftsforschung.

Unser Gespräch:

Hört das Gespräch auch auf iTunes

▼Mehr von Anke Hassel

Homepage

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut (WSI) – Profil und Publikationen

phoenix Runde zum Thema „Grundeinkommen“