Europa! In dieser Episode diskutieren wir mit dem Politik- und Wirtschaftswissenschaftler Prof. Björn Hacker über die EU, das deutsch-französische Verhältnis, deutsche Dominanz, Migration und das T.I.N.A-Prinzip. Wie steht es um nationalistische Tendenzen in Europa und welche Politikalternativen zu einem „weiter so wie bisher“ gibt es?

Prof. Dr. Björn Hacker ist Wirtschafts- und Politikwissenschaftler und lehrt Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaften und europäische Integration sowie Wirtschaftspolitik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Er ist zudem Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung und publiziert regelmäßig und hält Vorträge als Themenexperte.

Unser Gespräch:

Mehr von und über Björn Hacker:

Prof. Dr. Björn Hacker – Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Ausgewählte Publikationen

Interview mit Björn Hacker auf HuffPost Deutschland