Mit der Buchautorin und Journalistin Sineb El Masrar haben wir darüber gesprochen, was islamischer Feminismus ist und wie Emanzipation im Islam genau funktionieren soll. Um das Bild der (muslimischen) Frau in der Öffentlichkeit wird heftig gestritten – was können wir aus der Debatte lernen? Sineb El Masrar wirbt für islamischen Feminismus.

Sineb El Masrar ist Journalistin, Publizistin und Autorin mehrerer Bücher. 2006 gründete sie das erste und einzige multikulturelle Frauenmagazin Gazelle. 2010 erschien im Eichborn Verlag ihr Sachbuch „Muslim Girls – Wer wir sind, wie wir leben“. Anfang 2016 erschien im Herder Verlag ihr aktuelles Buch Emanzipation im IslamEine Abrechnung mit ihren Feinden.

Unser Gespräch:

Mehr von und über Sineb El Masrar:

Auftritt in der Talkshow Maybrit Illner

Interview im RBB

Homepage